Kontakt
Kontakt-Icon

Kontakt

Du hast Fragen, Kommentare oder Feedback – tritt mit uns in Kontakt.

Badezonenkennzeichnung

Flaggen

Flagge Weiß mit DLRG-Bildmarke
Eine weiße Flagge mit der DLRG-Bildmarke wird bei einer besetzten Wachstation gesetzt. Wenn zusätzlich keine rot-gelbe Flagge weht findet keine Aufsicht durch Rettungsschwimmer statt.

Gelbe Flagge
Eine zusätzlich am Mast der Wachstation gesetzte gelbe Flagge signalisiert gefährliche Bedingungen und empfiehlt ungeübten Schwimmern, Kindern und älteren Personen vom Baden abzusehen.

Flagge rot über gelb
Eine rot-gelbe Flagge am Mast einer Wachstation zeigt ein gekennzeichnetes Badegebiet an, das von Rettungsschwimmern gesichert wird.

Gelbe Flagge & Windsack
Weht zusätzlich zur gelben Flagge ein orangener Windsack am Mast, rät die DLRG, auf die Benutzung von aufblasbaren Freizeitgeräten auf Grund des ablandigen Windes zu verzichten.

Rote Flagge
Eine einzelne rote Flagge wird bei akuten Gefahrenlagen wie Strömung, hoher Wellengang oder bei Wasserverschmutzung gesetzt. Schwimmen kann dann lebensgefährlich sein.

Badezonenkennzeichnung

Zonen

Boje mit gelbem Kreuz

Mit den Bojen mit gelbem Kreuz wird die Badezone gekennzeichnet. Das Schwimmen ist nur innerhalb der Badezone erlaubt.

SUPs, Boote und Kanus dürfen nur außerhalb der Badezone benutzt werden.

 

Rote Boje

Rote Bojen kennzeichnen den Nichtschwimmer-Bereich.

Diese Website benutzt Cookies.

Diese Webseite nutzt Tracking-Technologie, um die Zahl der Besucher zu ermitteln und um unser Angebot stetig verbessern zu können.

Wesentlich

Statistik

Marketing